HGV-Hartmann-logo

Historische Eckpfeiler

Als im September 2000 die Fa. Autobedarf Knoblauch, die damalige Alleinmieterin der gesamten Gewerbeflächen v. über 2700 m2, aus dem Knoblauchhaus auszog, war sich Ingeborg Hartmann, die Eigentümerin des Wohn – und Gewerbegebäudes, im Klaren, dass sie keinen Nachmieter mehr für die Gesamtflächen bekommen würde. Ihr Umfeld riet ihr dringlichst, alles zu verkaufen, doch sie nahm die Herausforderung an, aus den leerstehenden Gewerbeflächen wieder etwas zu machen.
Ihr schwebte vor, ein Gewerbezentrum ins Leben zu rufen, wo junge mittelständische Betriebe sich entwickeln und vielleicht sogar gegenseitig befruchten könnten.

Aber erst einmal mussten die Bedingungen für eine Mehrvermietung geschaffen werden.

Ingeborg Hartmann, deren vordringlichste Aufgabe nun war, den Leerstand der gesamten Gewerbefläche zu beheben, gründete ihre Fa. HGV Hartmann Grundbesitz Verwaltung GmbH & Co. KG und schaffte es, zum Gedenken an Cornelius Knoblauch, das Wohn – und Gewerbegebäude offiziell „Knoblauchhaus“  nennen zu dürfen.

Als kunstinteressierte Geschäftsfrau war sie von der buntgemischten Künstlergruppe „Wir – Jetzt – Hier“ so begeistert, dass sie ihr zwischenzeitlich während des Leerstandes eine Chance gab, Werke unter dem Motto „Leerstand beheben – durch Kunst beleben“ auf den leerstehenden Räumen auszustellen und gab damit sich selber die Möglichkeit, evtl. Interessenten für die großzügig konzipierten und architektonisch interessanten
Gewerbeflächen für eine Anmietung zu finden.

Weiterhin mussten diverse Umbauarbeiten für die Aufteilung der Gewerbeflächen durchgeführt und diese auf den neusten technischen Stand gebracht werden.

Nun ist aus der Anfangsidee, ein Gewerbezentrum zu realisieren, Wirklichkeit geworden.

Aus dem ehemaligen Reifenlager wurde ein großräumiges Atelier/Loft, ideal zum exklusiven Wohnen und Arbeiten.

Die Werkstattflächen im Hofbereich teilen sich

  • Herr Holger Schürmann, Inhaber der von ihm vor mehr als 10 Jahren gegründeten KFZ -Werkstatt Perfekt Auto, die sich u. a. auf Oldtimer und Motorräder spezialisiert hat, mit Herrn Muhamed Emin, Inhaber der seit April 2018 eröffneten Sattlerei Oldschool.
  • Die Büroflächen sind an Herrn Marx, Inhaber der Fa. BMC, ein Dienstleistungs-Center für Kommunikation, vermietet.
  • Seit Dezember 2017 mietet Herr Crienen, Geschäftsführer des exklusiven Möbelgeschäfts „ReStyle 24 Essen GmbH“, die lichtdurchfluteten Showroom – und Verkaufsflächen, die die Massivholz und Lifestyle Möbel wunderbar zur Geltung bringen.

Im März 2010 hat Frau Hartmann den Hausmeister Service HEWE im Knoblauchhaus integriert, der den Mietern eine vielfältige Palette von hilfreichen Dienstleistungen garantiert.

Gewerbemieter

  •  Sttlerei OldSchool